Sprache |

Rinderfilets mit Waldpilzen und Armagnacsauce

  • Portionen: 2
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochdauer: 30 Minuten


Zutaten

2 magere Filetsteaks

25 g ungesalzene Butter
15 ml/1 EL Olivenöl
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 große Schalotte, geschält und fein gehackt
50 g Champignons oder Waldpilze (falls verfügbar), halbiert
45 ml/3 EL Armagnac oder Brandy
300 ml gute, heiße Rinderbrühe
2 Zweige frischer Thymian
frische rote Johannisbeeren zum Garnieren
für die Kartoffelscheiben
375 g ganze, kleine, festkochende Kartoffeln, geschält
25 g ungesalzene Butter, geschmolzen
150 ml gute, heiße Gemüsebrühe


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorwärmen.
  2. Die Kartoffeln 10-15 Minuten in Salzwasser kochen, abtropfen und etwas abkühlen lassen, bis man sie anfassen kann. Die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.
  3. Die geschmolzene Butter hinzugeben, salzen und pfeffern und alles durchmengen. Auf einem mit Alufolie oder Backpapier ausgelegtem Backblech oder in einer Bratenform vier 8 cm dicke, einlagige „Kuchen“ mit sich überlappenden Kartoffelscheiben formen, mit der Brühe übergießen und 15-20 Minuten backen bis die Kartoffeln gar sind und die meiste Brühe verdunstet ist.
  4. In der Zwischenzeit die Hälfte der verbleibenden Butter in dem Öl in einer Grill- oder Bratpfanne schmelzen, die Pfanne erhitzen und die gesalzenen und gepfefferten Filets für die gewünschte Dauer braten. Das Fleisch auf einen vorgewärmten Teller legen, abdecken und ruhen lassen.
  5. Die Schalotten und Pilze mit dem Armagnac oder Brandy in die Pfanne geben, 1 Minute kochen und dann die Brühe und den Thymian hinzugeben. Aufkochen, die Hitze reduzieren und 4-5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwa auf die Hälfte reduziert ist. Die verbleibende Butter unterrühren und die Thymianzweige aus der Pfanne nehmen.
  6. Die Kartoffeln auf einem vorgewärmten Teller drapieren, das Fleisch darauf legen und die Sauce darüber geben. Mit roten Johannisbeeren garnieren und zusammen mit saisonalem Gemüse servieren.

Anmerkungen

Falls Sie Rib-Eye Steaks den Filetsteaks vorziehen, verringert sich die Garzeit um ca. 1 Minute pro Seite.

Garzeiten

Für ein 2cm dickes Steak

blutig 2 ½ Minuten pro Seite

medium 4 Minuten pro Seite

durchgebraten 6 Minuten pro Seite

Zur Rezept Übersicht

Downloads