Sprache |

Lammkarre mit Honig glasiert

  • Portionen: 2
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochdauer: 50 Minuten


Zutaten

1 x 6 entbeinte, magere Lammkarrees, Knochen freigelegt

45ml/3 EL klarer Honig
20ml/4 TL helle Sojasoße
15ml/1 EL Englischer Senf
15ml/1 EL frisch gehackte Minze
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Soße:
25g Butter
1 kleine Zwiebel, geschält und fein gehackt
1 kleine Karotte, geschält und fein gewürfelt
10ml/2 TL einfaches Mehl oder Soßenbinder
150ml trockener Rotwein
300ml gute, heiße Rinderbrühe
10ml/2 TL frisch gehackte Rosmarinblätter


Zubereitung

1. Den Ofen vorheizen: Gas Stufe 6, 200°C

2. Honig, Sojasoße, Senf und Minze in einer kleinen Schüssel mischen.

3. Die Lammkarrees mit der Fettseite nach oben auf ein Schneidebrett legen und leicht plätten. Auf beiden Seiten würzen und die Lammkarrees auf beiden Seiten mit der Honigmischung einpinseln. Auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen.

4. Für 30-35 Minuten braten bis das Fleisch medium ist. Die Knochen mit Folie abdecken, falls diese zu schnell bräunen.

5. In der Zwischenzeit die Sause vorbereiten: dazu die Butter in einer großen, antihaftbeschichtete Bratpfanne erhitzen, dann die Zwiebeln und Karotten bei mäßiger Hitze für 10 Minuten anschwitzen bis sie goldbraun sind. Mehl hinzugeben und für 1-2 Minuten mit anschwitzen, fortwährend umrühren. Den Wein und die Brühe hinzu gießen.

6. Die Hitze erhöhen und zum Kochen bringen, fortwährend umrühren, die Hitze reduzieren und für 10 Minuten kochen, bis zum Andicken häufig umrühren. Rosmarin hinzufügen, würzen, abdecken und zur Seite stellen.

7. Das Carree in Koteletts schneiden und mit Käse-Kartoffelpüree, feinen grünen Bohnen und der Soße servieren.

Zur Rezept Übersicht

Downloads